Endles Binchotan Riegel – Aktivkohle für die natürliche Wasserfiltration

€8,43 €6,97 ohne MwSt.
Momentan nicht verfügbar
Angebot zur Lieferung
Dieser Artikel ist leider ausverkauft…
  • Aktivkohle-Stick (Holzkohle)
  • dient zur natürlichen Filterung von Trinkwasser
  • verleiht Ihrem Leitungswasser einen besseren Geschmack
  • Produzent: Endles von Econea

Detaillierte Informationen

Alles auf Lager
Alles auf Lager
Schneller Versand innerhalb von 24 St.
Kein Risiko
Kein Risiko
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Schnelle Lieferung
Schnelle Lieferung
nach Deutschland und Österreich
Große Auswahl
Große Auswahl
Spezialisten für Gehörschutz

Detaillierte Produktbeschreibung

Binchotan Riegel von Endles ist ein Aktivkohlestab, der Ihr Trinkwasser reinigen kann, damit es natürlicher schmeckt. Stört Sie der chlorhaltige Geschmack Ihres Leitungswassers? Versuchen Sie Binchotan oder Aktivkohle. In Japan wird diese Holzkohle schon seit mehreren hundert Jahren zur natürlichen Wasserreinigung verwendet. Sie reduziert Chlor, neutralisiert elektromagnetische Wellen, fügt dem Wasser Mineralien zu und gleicht den pH-Wert aus. Und man merkt den Unterschied im Geschmack.

Wie wird Binchotan Riegel verwendet?

  • Der Hersteller empfiehlt, den Stab vor dem ersten Gebrauch abzukochen. Rein aus hygienischen Gründen.
  • Geben Sie den Riegel in einen Liter Trinkwasser, am besten in eine Glaskaraffe oder Flasche.
  • Bereits nach einer Stunde ist das Wasser weitgehend "gefiltert", aber die beste Wirkung wird nach mehreren Stunden (am besten über Nacht) erzielt. Wir empfehlen, den Riegel in der Flasche zu lassen und einfach immer wieder Wasser nachzufüllen.
  • Binchota Riegel reduziert den Chlorgehalt, fügt Mineralien hinzu und verleiht dem Wasser einen leicht süßen Geschmack.
  • Ersetzen Sie sie nach 4-6 Monaten durch eine neue.

Nach 3 Monaten ist es notwendig, den Riegel leicht zu reinigen

  • Spülen Sie den Riehgel mit Wasser ab und waschen Sie ihn mit einer Bürste. Verwenden Sie kein Reinigungsmittel.
  • 10-30 Minuten in Wasser kochen.
  • Frei trocknen lassen - am besten in der Sonne.
  • Durch diesen Vorgang soll der Riegel Verunreinigungen aus den Mikroporen lösen und so seine Adsorptionsfähigkeit wiederherstellen.

Was ist mit dem Binchotan, wenn es fertig ist?

Nach etwa sechs Monaten beginnt der Riegel seine Fähigkeiten zu verlieren, und es ist besser, ihn durch einen neuen zu ersetzen. Der gebrauchte Riegel kann als Geruchsabsorber oder als Topfdünger verwendet werden.

Hinweis: Nur zur Verwendung mit Trinkwasser.

Wie Aktivkohle genau funktioniert

Aktivkohle hat eine poröse Struktur und eine große innere Oberfläche (1 000 bis 2 000 m²/g je nach Art der verwendeten Quelle). Das bedeutet, dass ein Teelöffel Aktivkohle eine Oberfläche von der Größe eines Fußballfeldes hat. Die enorme innere Oberfläche verleiht ihm die einzigartige Fähigkeit, eine breite Palette von Komponenten aus der Flüssig- und Gasphase zu adsorbieren. Der Kern des Verfahrens ist die physikalische Adsorption. Die Adsorptionskapazität von Binchotan wird durch die Porengröße, die spezifische Oberfläche und die chemische Reaktivität der Oberfläche bestimmt.

Die Filtration ist aktiv, d.h. der Kohlenstoff zieht in Wasser gelöste, unpolare Moleküle an seine Oberfläche, die dann adsorbiert werden und in das Innere der Poren diffundieren. Dort sind die Moleküle durch schwache Van-der-Waals-Kräfte gebunden. Aus diesem Grund wird Aktivkohle auch in professionellen Labors zur Filtration eingesetzt.

Die Filtereigenschaften von Binchotan eignen sich hervorragend für nicht polarisierte Moleküle. Dazu gehören die meisten organischen Pestizide, Tenside, Phenole und Erdöl, aber auch Schwermetalle (Arsen, Chrom, Quecksilber, Blei, Nickel usw.), Benzol und andere Chemikalien. Bei polarisierten Molekülen ist sie dagegen nicht wirksam.

Wie wird Binchotan Riegel hergestellt?

Das Holz für die Binchotan Riegel stammt aus Laos, von Abschnitten der Quercus phillyraeoides (Ubamegashi-Eiche). Es wird zunächst 1 Monat lang getrocknet und dann in einem Ofen bei niedrigen Temperaturen gebrannt. Am Ende des Brennvorgangs wird die Temperatur auf 1000 °C erhöht und dann schnell abgekühlt. Ein rascher Temperaturanstieg mit anschließender schneller Abkühlung verbrennt die Rinde und hinterlässt eine glatte, harte Oberfläche. Die Oberfläche der Stöcke wird dann mit einem speziellen Pulver aus Ton, Sand und Asche bestrichen, um eine weißliche Färbung zu erzielen (siehe Name "weiße Holzkohle").

Der Prozess der Wärmebehandlung der Riegel dauert 21 Tage. Die Holzkohle wird dann an beiden Enden geschnitten und poliert, gereinigt und mit Ultraschall (bei hoher Temperatur und hohem Druck) sterilisiert. Die Binchotan Riegel sind aus hygienischen Gründen einzeln verpackt. Jeder Riegel wird dampf- und ultraschallgereinigt, getrocknet und verpackt, damit er sofort verwendet werden kann.

Eichenholz ist extrem hart, was einer der Gründe dafür ist, dass der Stock nicht schwimmt. Während des Wachstums nimmt der Baum viele Nährstoffe und Mineralien auf, die dann teilweise im Binchotan gespeichert und an das Wasser weitergegeben werden.

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Wasserfiltration
Gewicht: 0.05 kg
Marke: Endles
Produzent: Endles von Econea
Herkunftsland: Taiwan
Größe: 11,5cm
Dieser Artikel ist leider ausverkauft…

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: