D.Franklin Roller SQ - Anti-Blaulicht-Brille

€36,78 €30,40 ohne MwSt.
Auf Lager (1 St) Auf Lager (6 St) Auf Lager (7 St) Momentan nicht verfügbar Variante wählen
Farbe
Chosen variant is not available. Reset selected parameters.
Lieferung bis:
17.04.2024 17.04.2024 17.04.2024 - Variante wählen
Angebot zur Lieferung
  • 60er Jahre
  • hochwertiges Finish
  • Schutz vor blauem Licht
  • Brillengriffe aus Metall

Detaillierte Informationen

Alles auf Lager
Alles auf Lager
Schneller Versand innerhalb von 24 St.
Kein Risiko
Kein Risiko
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Schnelle Lieferung
Schnelle Lieferung
nach Deutschland und Österreich
Große Auswahl
Große Auswahl
Spezialisten für Gehörschutz

Detaillierte Produktbeschreibung

Die neue limitierte Auflage der Roller SQ kombiniert die 1960er Jahre mit dem Retro-Stil der meistverkauften Brillenkollektion von D.Franklin. Quadratischer Metallrahmen mit hochwertigem Finish und Gläsern aus Polycarbonat.

Anti-Blaulicht-Technologie schützt Ihre Augen vor Ermüdung die durch das Starren auf Telefon-, Tablet- und Laptop-Bildschirme verursacht werden.

 

Eigenschaften

  • Schutz vor blauem Licht
  • TR90-Rahmen
  • Metallgriffe mit hypoallergenen und langlebigen Zellstoffspitzen
  • inklusiveHartschalenetui und Mikrofasertuch
  • Logo auf beiden Seiten
  • Brille ist unisex

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Blaulichtfilter-Brillen
Farbe: Braun, Tiger, Burgundisch, Schwarz
Material: Kunststoff, Metall, Zellulose
Glasfarbe: Transparent
Marke: D.Franklin
Produktgewicht: 22 g
Größe: Breite des Frontglases 51 mm, Breite der Frontlünette 147 mm, Höhe der Frontlünette 44 mm, Zeigerlänge 145 mm

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

D. Franklin ist ein Modeunternehmen, das 2013 von den beiden Brüdern Daniel und Enrique Esquitino gegründet wurde. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Herstellung von Kleidung, Schuhen, Accessoires, Uhren und Brillen, die schließlich zu ihrer Haupteinnahmequelle wurden.