Sea Band Child Armbänder gegen Übelkeit für Kinder

€12,30 €14,42 €12,30 €12,30 €10,17 ohne MwSt. €11,92 ohne MwSt. €10,17 ohne MwSt. €10,17 ohne MwSt.
Momentan nicht verfügbar Auf Lager (10 St) Momentan nicht verfügbar Variante wählen
Farbe
Chosen variant is not available. Reset selected parameters.
Lieferung bis:
- 17.04.2024 - Variante wählen
Angebot zur Lieferung
  • zwei Bänder für jedes Handgelenk
  • schnelle und wirksame Hilfe
  • dauert nur wenige Minuten zum Tragen
  • völlig medikamentenfrei und nicht-invasiv
  • geeignet für Kinder ab 3 Jahren

Detaillierte Informationen

Alles auf Lager
Alles auf Lager
Schneller Versand innerhalb von 24 St.
Kein Risiko
Kein Risiko
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Schnelle Lieferung
Schnelle Lieferung
nach Deutschland und Österreich
Große Auswahl
Große Auswahl
Spezialisten für Gehörschutz

Detaillierte Produktbeschreibung

Sea Band das Anti-Brechreiz-Armband ist ein Akupressur-Armband, das klinisch erwiesenermaßen Übelkeit, Reisekrankheit und morgendliche Übelkeit lindert. Es hilft auch bei postoperativer Übelkeit und bei Übelkeit, die durch Chemotherapie hervorgerufen wird. Die Armbänder sind völlig arzneimittelfrei und nicht-invasiv

Die Armbänder Sea Band üben Druck auf die P6- oder Nei-Kuan-Akupressurpunkte an jedem Handgelenk aus und wirken mit Hilfe eines Kunststoffknopfes auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts im Körper. Diese Armbänder werden von Ärzten in Krankenhäusern verwendet. Die Armbänder wirken schnell, sind einfach zu handhaben und können wiederholt verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört ein praktisches Etui, die Sie immer bei sich tragen können.

 

Bietet Linderung von:

  • Übelkeit
  • Reisekrankheit
  • Morgenübelkeit in der Schwangerschaft
  • postoperative Übelkeit
  • chemotherapie-bedingte Übelkeit

 

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Übelkeit
Farbe: Orange
Material: Nylon 81.1%, Elastan 18.9%
Herkunftsland: England

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: